P R E S S E

ICH TRAGE KEINE UHR MEHR!

Der Appenzeller Jürgen Lanker, 42, hat sich vor drei Jahren in Mallorca verliebt: In Simone Wenk, 38, eine Schweizerin, die schon lange dort arbeitet. Heute führen Sie gemeinsam ein Restaurant an der Meerespromenade.

SCHWEIZER FAMILIE: Warum sind Sie ausgerechnet nach Cala Ratjada in Mallorca ausgewandert?

JÜRGEN LANKER: Weil ich dort vor drei Jahren unverhofft meine Liebe fand. Auf dem Golfplatz von Capdepera, beim 19. Loch, lernte ich Simone kennen - eine Schweizerin. Es begann mit einer Fernbeziehung, da sie bereits als Reiseleiterin in Mallorca lebte. Damals dachte ich noch, dass ich sie in die Schweiz zurückholen kann...

Lesen Sie den kompletten Artikel in dem Sie auf das Artikelblid klicken oder laden Sie sich den Artikel hier als PDF-Dokument herunter.

"HEIDI SCHNITZELHÜTTE": Frauenpower oder Schnitzel in Butter gebraten

Simone Wenk liebt Schnitzel über alles. Doch obwohl sie gemeinsam mit Jürgen Lanker ein Restaurant betreibt (das Del Mar in Cala Ratjada) und mit dem auf Mallorca nicht ganz unbekannten Armin Gähwiler einen fähigen Küchenchef beschäftigt, hat sie nie eines bekommen, denn diese Herren sind der Auffassung, dass Schnitzel nicht ins Küchenkonzept des Del Mar passen.

Auf der Insel, behauptet Simone Wenk, wie ihre beiden Mitstreiter aus der Schweiz stammend, gab es keine gescheiten Wiener Schnitzel: Schließlich gehören diese geklopft, paniert, in Butter gebraten; nur dann sind sie außen knusprig, innen zart und saftig...

Lesen Sie den kompletten Artikel in dem Sie auf das Artikelblid klicken oder laden Sie sich den Artikel hier als PDF-Dokument herunter.

"Del Mar"- Schweiz ist fein

Nein, wegen eines Fine-Dining-Abend mit Gaumenstreicheleinheiten von Format kommt niemand in Nordosten der Insel gereist. Cala Ratjada mag für vieles stehen, für die gefühlt höchste Zahl von Touristen pro Quadratzentimeter Strand zum Beispiel, aber gewiss nicht für gastronomische Kultur. Natürlich wird man auch hier satt, und der Fisch in den ungezählten Restaurants an der langen, felsigen Meerespromenade schmeckt schon wegen des Königsblickes viel besser als zu Hause.

Doch erst nach einem Besuch der nicht minder mit Meerblick ausgestatteten, durch eien hübsche Sandsteinbalustrade von der Promenade separierten Terrasse des Del Mar weiß man, was sonst alles noch ginge auf dem Teller, wenn es Koch und Betreiber nur wollten...

Lesen Sie den kompletten Artikel hier als PDF-Dokument.

"Restaurante Del Mar"- Drei Schweizer am Meer

Direkt an Küsten- und Strandpromenaden sind wenige empfehlenswerte Restaurants zu finden - das gilt wohl für alle Urlaubsorte dieser Welt. Dieses hier an der vergleichsweisen hübschen Promenade von Cala Ratjada haben uns allerdings bereits mehrere Leser empfohlen - da es aber stets nach Redaktionsschluss wieder in die (mittlerweile fünfte) Saison startet, haben wir es auch für diese Ausgabe zum wiederholten Male nicht testen können.

Wir kennen und schätzen aber den Küchenchef Armin Gähwiler noch aus den Zeiten, als er in gleicher Funktion im Hotel L'Hermitage in Orient kochte. Und weil ihn, seine Gäste und wohlauch die Inhaber Simone Wenk und Jürgen Lanker, ebenfalls Eidgenossen, ab und an das kulinarische Heimweh quält, tischt er auch hier ein Züricher Geschnetzeltes mit Rösti auf...

Lesen Sie den kompletten Artikel hier als PDF-Dokument.

  TAPAS
  ENSALADA
  GAMBAS
  POSTRE